ZU MEINER PERSON

In meiner gestalttherapeutischen Ausbildung habe ich viele heilsame und nährende Kontakte erfahren. Es wurde mir viel Wertschätzung entgegen gebracht. Dadurch hat sich sowohl meine Lebensqualität als auch meine Lebensfreude enorm verbessert. Das möchte ich gerne in meiner Arbeit weitergeben.

 

Es ist für mich eine erfüllende Aufgabe, Menschen in ihren Entwicklungsprozessen zu begleiten, Veränderungen bei ihnen wahrzunehmen und zu sehen, wie sie wieder ihr ganzes Potenzial nutzen und leben.

 

Weil ich Menschen mag und durch die Erkenntnis, dass Lernen entdecken ist, bin ich als Lehrende in die Schule gekommen. Mein Weg führte mich vom Deutschunterricht für ausländische Studenten, über den Unterricht an einer Montessori Schule und am Gymnasium hin zu meiner Ausbildung zur Gestalttherapeutin und heilkundlichen Psychotherapeutin.

 

Ich lebe und arbeite in Niederbayern, bin verheiratet und habe zwei erwachsene Töchter.

 

Ausbildung

Berufstätigkeit

Fortbildung